Mit freundlicher Unterstützung
Passwort vergessen? Bitte geben
Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit
der Sie sich registriert haben:

Abstract

Stellenwert der Nabelschnurblutspende
Value of cord blood donations

Die eine Stammzelle als unversiegbare Quelle zur Regeneration aller Organsysteme ist das zentrale Thema zahlreicher klinischer und nicht klinischer Aktivitäten. In der Hämatologie werden Blutvorläuferzellen – fälschlicherweise als »Stammzellen« bezeichnet – aus Knochenmark, peripherem Blut oder Nabelschnurblut bereits seit mehreren Jahren eingesetzt. Das Letztere gewinnt dank der hohen Konzentration an »Stammzellen« sowohl in der hämatologischen Transplantationstherapie als auch in der regenerativen Medizin zunehmend an Bedeutung. Unglücklicherweise öffnete dies das Tor zu unkontrollierten Einlagerungen von Nabelschnurblutspenden auf kommerzieller Basis. Im Folgenden werden die Vor- und Nachteile des Nabelschnurbluts im Rahmen klinischer Studien dargestellt.

Anja Moldenhauer
Institut für Transfusionsmedizin,
Charité – Universitätsmedizin Berlin, Berlin
Reviewer: Thomas Klingebiel, Frankfurt
und Gesine Kögler, Düsseldorf

Moldenhauer A. Stellenwert ... Gynakol Geburtsmed Gynakol Endokrinol 2011; 7(1): 28–43 publiziert 31.03.11 www.akademos.de/gyn ©akademos Wissenschaftsverlag 2011 ISSN 1614-8533