Mit freundlicher Unterstützung
Passwort vergessen? Bitte geben
Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit
der Sie sich registriert haben:

Abstract

Die zehn häufigsten Fehler in der Geburtshilfe
The ten most frequent errors in obstetrics

Der nachfolgende Beitrag listet die zehn häufigsten Fehler in der Geburtshilfe und deren Vermeidungsstrategien auf. Es werden besprochen: Entbindungsort, Kompetenzregeln, Kommunikation, Überwachung des Geburtsfortschritts und des Feten, Konsequenzen bei Verdacht auf fetale Hypoxie, geburtsbeendigende Operationen, Schulterdystokie, postpartale Blutung und Dokumentation. Fehler in der Geburtsleitung können lebenslange Folgen für Mutter und Kind haben. Daher sind Kenntnisse von Fehlermöglichkeiten und Vermeidungsstrategien wichtig. Es wird geburtshilflichen Einrichtungen dringend geraten, ein professionelles Risikomanagement durchführen zu lassen, eine interprofessionelle Risikomanagementgruppe zu bilden, die gefundenen Beanstandungen und die getroffenen Maßnahmen zu protokollieren und zu kontrollieren. Die Auswahl der hier besprochenen Fälle geschieht auf der Basis langjähriger klinischer Leitungs- und Gutachtertätigkeit des Autors.

Joachim W. Dudenhausen
Weill Cornell Medical College,
Sidra Medical and Research Center – Qatar,
Charité – Universitätsmedizin Berlin, Berlin
Reviewer: Burkhard Schauf, Bamberg,
und Gerd Ortmeyer, Hamburg

Dudenhausen J.W. Die zehn ... Gynakol Geburtsmed Gynakol Endokrinol 2012; 8(3): 236–242 publiziert 30.11.2012 www.akademos.de/gyn ©akademos Wissenschaftsverlag 2012 ISSN 1614-8533