Mit freundlicher Unterstützung
Passwort vergessen? Bitte geben
Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit
der Sie sich registriert haben:

Abstract

PCOS und Kinderwunsch
Infertility in Polycystic Ovary Syndrome

Das Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS) stellt die häufigste Endokrinopathie der Frau dar. Neben ovariellen Funktionsstörungen lassen sich komplexe metabolische Veränderungen nachweisen. Bei übergewichtigen Frauen besteht die Therapie der ersten Wahl in der Gewichtsreduktion. Metformin wird zur Verminderung der Insulinresistenz eingesetzt, hat aber auch – unabhängig vom Vorliegen einer Insulinresistenz – günstige Auswirkungen, z. B. auf das Zyklusgeschehen. Bei Oligo- oder Anovulation wird Clomifen als Mittel der ersten Wahl eingesetzt. In vielen Fällen erfolgt die Behandlung durch eine Kombination aus Metformin- und Clomifengabe. Neuere Daten weisen darauf hin, dass sich damit die Schwangerschafts- und Lebendgeburtenrate verbessern lässt.

Christoph Keck, Onno E. Janßen
Endokrinologikum Hamburg, Hamburg
Reviewer: Thilo Schill, Hannover,
und Karl-Werner Schweppe, Westerstede

Keck Ch. PCOS ... Gynakol Geburtsmed Gynakol Endokrinol 2013; 9(1): 24–36 publiziert 31.03.2013 www.akademos.de/gyn ©akademos Wissenschaftsverlag 2013 ISSN 1614-8533