Mit freundlicher Unterstützung
Passwort vergessen? Bitte geben
Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit
der Sie sich registriert haben:

Abstract

Physiologie, Pathophysiologie und Pharmakologie reproduktiver Systeme
Physiology, pathophysiology and pharmacology in reproductive systems

Die Regulation der Hypothalamus-Hypophyse-Ovar-Achse ist ein multifaktorielles Geschehen. Hormone wirken hierbei als Botenstoff an Rezeptoren und modulieren ihre Wirkung u. a. durch Konzentrationsänderungen. Angeborene und erworbene Erkrankungen können auf jeder Ebene zu Funktionseinschränkungen führen, die eine Zyklusstörung als Leitsymptom haben. Die Therapie erfolgt entweder kausal oder symptomatisch, je nach Ätiologie und in Abhängigkeit vom Wunsch nach Konzeption. Die zur Ovulationsinduktion verwendeten Medikamente sind vornehmlich Gonadotropine.

Thilo Schill
Kinderwunschzentrum Langenhagen & Wolfsburg MVZ, Schwerpunktpraxis
Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin,
Endometriosezentrum Stufe I, Langenhagen
Reviewer: Frank Chen, Eisenhüttenstadt,
und Andreas Jantke, Berlin

Schill T. Physiologie ... Gynakol Geburtsmed Gynakol Endokrinol 2014; 10(2): 92–104 publiziert 31.07.2014 www.akademos.de/gyn ©akademos Wissenschaftsverlag 2014 ISSN 1614-8533