Mit freundlicher Unterstützung
Passwort vergessen? Bitte geben
Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit
der Sie sich registriert haben:

Abstract

Aktuelle Bewertung der Hormonersatztherapie
Current valuation of hormone replacement therapy

Die Hormonersatztherapie (Hormone Replacement Therapy, HRT) für Frauen in der Peri- und Postmenopause wurde in den letzten Jahren seit den vorzeitigen Abbrüchen der beiden Studienarme der Women's-Health-Initiative-(WHI-) Studien im Sommer 2002 (Writing group for the Women's Health Initiative Investigators 2002) und im Frühjahr 2004 (The Women's Health Initiative Steering Committee 2004) einer besonders kritischen Bewertung unterworfen. Dabei stand die Befürchtung im Vordergrund, das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, steige durch eine HRT mit Östrogenen und Gestagenen an. Im Sommer 2003 zeigte auch die Million Women Study (MWS) (Beral u. Million Women Study Collaborators 2003) einen Anstieg des Brustkrebsrisikos unter HRT. Diese Studien wurden für die klinische Begutachtung und offizielle Stellungnahmen herangezogen.

Joseph Neulen

Reviewer: Herbert Kuhl, Frankfurt, und Horst Lübbert, Berlin

CME Praktische Fortbildung Gynäkologie, Geburtsmedizin und Gynäkologische Endokrinologie 1/2006:4-12