Mit freundlicher Unterstützung
Passwort vergessen? Bitte geben
Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit
der Sie sich registriert haben:

Abstract

Therapiemanagement der Borderline-Tumoren des Ovars
Management of Borderline ovarian tumours

Borderline-Tumoren des Ovars (BOT) (Fotopoulou et al. 2015a) werden als Neubildungen mit einigen, aber nicht allen Charakteristika maligner Tumoren definiert. Insbesondere fehlt bei BOT die destruktive Stromainvasion. Im Vergleich zum invasiven Ovarialkarzinom gilt für BOT, dass statistisch jüngere Patientinnen erkranken und die Tumoren meist ein Frühstadium FIGO I oder II aufweisen. Damit besitzen Patientinnen mit BOT im Allgemeinen eine deutlich bessere Gesamtprognose als Patientinnen mit einem Ovarialkarzinom, welches meist im FIGOStadium III oder IV diagnostiziert wird.

Luisa Kretzschmar1, Carsten Denkert2, Jalid Sehouli1
1 Klinik für Gynäkologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Berlin
2 Institut für Pathologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Berlin
Reviewer: Oumar Camara, Bad Langensalza,
und Jacek Grabowski, Berlin

Kretschmar L. Therapiemanagement ... Gynakol Geburtsmed Gynakol Endokrinol 2016; 12(2): 172–183 publiziert 31.7.2016 www.akademos.de/gyn ©akademos Wissenschaftsverlag 2016 ISSN 1614-8533